Navigation mobile Ausgabe
Direkt zum Inhalt

Raumordnungsverfahren "Golfplatz Usedom Am Petersberg auf Usedom"

Foto: Deutsche Golf Holding Ltd.

Auf einer Fläche von ca. 70 ha werden im nördlichen Gemeindegebiet der Stadt Usedom, Landkreis Vorpommern-Greifswald, zwischen der Bundesstraße B110 und dem Peenestrom eine Golfanlage und ein Hotel geplant.
Zur Golfanlage gehören ein 18-Loch-Golfplatz, der in zwei verschiedene, in sich abgeschlossene, 9-Loch-Golfrunden aufgeteilt werden kann, ein Clubhaus, eine Übungswiese mit Abschlaggebäude, ein Putting Green und alle weiteren notwendigen Nebenanlagen.
Das Hotel umfasst 300 Betten, ein Restaurant, ein Café/eine Bar, Tagungsräume und einen Fitness- und Wellnessbereich sowie ein ca. 200 m² großes Schwimmbad mit Innen- und Außenbecken.

Das zuständige Amt für Raumordnung und Landesplanung Vorpommern führt zum Vorhaben gemäß § 15 des Landesplanungsgesetzes ein Raumordnungsverfahren durch. Ziel ist, die zu erwartenden Auswirkungen des Vorhabens – auch auf die Umwelt – zu beurteilen. Dabei wird geprüft, ob das Vorhaben mit den Erfordernissen der Raumordnung zu vereinbaren ist und ob andere Planungen oder Vorhaben beeinflusst werden.

Die Verfahrensunterlagen lagen vom 06. Oktober 2014 bis 07. November 2014 öffentlich aus. Sie sind hier weiterhin einsehbar.
Das Raumordnungsverfahren ist ausgesetzt.
Die Auswertung der Stellungnahmen hat ergeben, dass weitere Abstimmungen und Arbeiten insbesondere zu wasserrechtlichen sowie umwelt- und naturschutzfachlichen Belangen erforderlich sind. Nach Klärung aller Sachverhalte wird das Raumordnungsverfahren wieder aufgenommen. Die Landesplanerische Beurteilung wird nach Abschluss des Verfahrens hier veröffentlicht.

Mit Fragen wenden Sie sich bitte an das

Amt für Raumordnung und Landesplanung Vorpommern
Am Gorzberg, Haus 8
17489 Greifswald
Telefon: 03834–514939-0
Telefax: 03834–514939-70