Navigation mobile Ausgabe
Direkt zum Inhalt

Offshore-Windpark Arcadis Ost 1

Offshore-Windpark vor Rügen
Foto: Offshore-Windpark vor Rügen

Die KNK Wind GmbH (Vorhabenträgerin) plant den Bau eines Offshore-Windparks in der deutschen Ostsee innerhalb der 12-Seemeilenzone Mecklenburg-Vorpommerns. Die Oberste Landesplanungsbehörde hat für dieses Vorhaben ein Raumordnungsverfahren gemäß §15 des Landesplanungsgesetzes durchgeführt.

Gegenstand des Raumordnungsverfahrens war ein Windpark mit insgesamt 70 Windenergieanlagen und einer Leistung von ca. 350 Megawatt. Der Standort ist für ein Gebiet ca. 19 km nördlich der Insel Rügen geplant.

Das Raumordnungsverfahren wurde mit der Landesplanerischen Beurteilung abgeschlossen.

Mit Fragen wenden Sie sich bitte an das

Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung
Referat 420
19048 Schwerin